Geburtsvorbereitung mit Hypnose

Nach dem Konzept von Susanne Keller: Geburt und Hypnose

 

Die Geburtshypnose ist für jede schwangere Frau geeignet, die ihre eigenen Ressourcen für sich nutzen möchte. Diese Methode wird in einer Tiefenentspannungs-Technik erlernt und angewendet. Hypnose ist eine Möglichkeit, sich positiv auf die Geburt einzustellen. Nicht «schmerzfrei» ist die Devise, sondern ein realistischer Umgang mit dem Thema Geburt.

Das in der Einzelsitzung erarbeitete und aufgenommene Audio mit Ihren persönlichen und positiven Botschaften können Sie sich zu Hause immer wieder anhören. Damit haben Sie ein wertvolles Hilfsmittel, das Sie schon in der Schwangerschaft benützen und sich so optimal vorbereiten können.

Die Hypnose ist auch geeignet zum Abbau von Ängsten nach schwierigen vorangegangenen Geburten. Sollte unter der Geburt eine Teilnarkose oder ein Kaiserschnitt nötig sein, dann hilft Ihnen auch hier die erlernte Technik sich zu entspannen und ganz bei sich zu bleiben.

Ablauf der Sitzung

  • Was ist Hypnose? Wieso wirkt Hypnose bei der Geburt?

  • Vorgespräch/Anamnese

  • Ihre Vorstellungen/Wünsche für die Geburt

  • Erarbeitung und Aufnahme der Hypnose mit Ihren Worten und Bildern

Ab wann:           ca ab der 30. Schwangerschaftswoche

Dauer:                Die Sitzung dauert ca 120 Minuten. Meistens genügt eine Sitzung.

Kosten:               CHF 250

Termin:             Buchung direkt hier,  individuelle Termine per Mail anfragen

Anbieterin:        Christina Hess, Hebamme FH, Hypnose-Ausbildung bei Susanne Keller, Uster

Mehr Infos und ein Erfahrungsbericht auf:

www.geburtundhypnose.ch