Dipl. TCM-Therapeutin

078 687 68 11

miriam.ruoss@tcm-ruoss.ch

Akupunktur in der Schwangerschaft, als Geburtsvorbereitung und im Wochenbett

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bietet viele Wege an, die Sie sanft und nebenwirkungsfrei unterstützen, damit Sie eine gesunde Schwangerschaft erleben. Die Therapie ergänzt die Behandlung durch Ihre Hebamme oder Ihren Frauenarzt.

TCM kann zum Teil in Kombination mit westlicher Medizin bei folgenden Problemen während der Schwangerschaft oder im Wochenbett helfen:

 

Übelkeit/Erbrechen

Sodbrennen

Hämorrhoiden

Ödeme

Müdigkeit und Erschöpfung (auch nach der Geburt)

Schlafstörungen

Karpaltunnelsyndrom

Rückenschmerzen

Vorzeitige Wehen

natürliche Geburts-Einleitung

Milchmangel

Milchstau

 

 

Geburtsvorbereitende Akupunktur

 

Ab der 36. Schwangerschaftswoche wird eine wöchentliche Akupunktursitzung empfohlen, um Mutter und Kind optimal auf die Geburt vorzubereiten und den Reifungsprozess des Muttermundes zu aktivieren. Gemäss Studien kann Akupunktur die Geburtsdauer um rund 20% verkürzen (hauptsächlich die Eröffnungsphase).

Bei Terminüberschreitung kann mit gezielter Stimulation bestimmter Akupunkturpunkte die Geburt natürlich eingeleitet werden.

 

Terminvereinbarung gerne per SMS oder E-Mail

Ich freue mich auf Sie!

 

Miriam Ruoss

 

Krankenkasse:

Die Kosten für die Akupunktur werden zum Teil von der Zusatzversicherung übernommen.

Bitte klären Sie vor der Behandlung eine Kostenübernahme ab.

Miriam Ruoss

© 2019 Hebammenpraxis Wädenswil GmbH   AGB info@hebammenpraxis-waedenswil.ch

  • w-facebook