Craniosacral-Therapie

Vorstellung der Cranioarbeit

Die Craniosacraltherapie (abgekürzt CST, bezieht sich auf Cranium = Schädel, Sacrum= Kreuzbein) hat sich aus der Osteopathie heraus weiterentwickelt und ist eine sanfte, ganzheitliche Behandlungsmethode mit heilendem Effekt auf alle körperlichen Gewebe, Organfunktionen und Funktionssysteme. Unsere Gesundheit wird durch feine rhythmische Flüssigkeitsbewegungen ausgehend von der Zirkulation der Gehirnflüssigkeit (Liquor) subtil gesteuert und aufrechterhalten. Durch Krankheiten, Unfälle, Verletzungen, traumatische Erfahrungen und Erschöpfung können diese Bewegungen geschwächt und eingeschränkt werden. Während einer Behandlung mit CST können diese wiederbelebt werden durch subtile und gezielte Impulse oder durch das Eintauchen in einen Zustand von Stille, sodass sich diese rhythmischen Bewegungen wieder freier ausdrücken können und Gesundheit einkehren kann. Die so gestärkte Selbstregulierung fördert körperliches, emotionales und geistiges Wohlbefinden.

Menschen jeden Alters mit den verschiedensten Beschwerden können von Behandlungen mit CST profitieren. Meist finden diese mit bekleidetem Körper bequem auf einer Liege liegend statt. Je nach Situation kann auch eine andere Ausgangsposition passend sein. Bei Kindern und Babies findet sie oft auch in der Bewegung statt.

Speziell auch Babies, deren Körper noch so vital und reaktionsfähig ist, sprechen sehr gut an auf die Kommunikation mit den fühlenden Händen einer Craniosacraltherapeutin.

 

Bewährte Indikationen für CST sind:

Schwangerschaft

Organische und emotionale Unterstützung während der Schwangerschaft und zur Vorbereitung auf die Geburt, Rückenschmerzen, Haltungsprobleme, Verspannungen, Optimierung der Beckenfunktion (Beweglichkeit des Beckens und des Kreuzbeins)

Geburt

Nachbetreuung der Mutter nach der Geburt bei Fehlstellungen des Beckens, Kreuzbeins, Steissbeins, Schmerzzustände, Haltungsprobleme, Dysfunktion von Bauchorganen, Emotionale Bindungsschwierigkeiten, Nachbetreuung des Kindes nach der Geburt und speziell nach Problemgeburt (Zangengeburt, Saugglocke, Kaiserschnitt)

Babies und Kleinkinder

Unterstützung bei Behandlung von Schädelasymmetrien, Schiefhals, Tonusprobleme (Hyper-, Hypotonus , Asymmetrien)

und Schreikinder sowie 

  • Trinkschwierigkeiten

  • Verdauungsprobleme

  • Krämpfe

  • Schlafschwierigkeiten

  • Unklare Entwicklungsstörungen

  • Schielen

  • Epilepsie

  • Häufige Ohrenentzündungen

  • Nachbehandlung nach Unfällen und schweren Krankheiten

  • Kopfschmerzen

  • Ängste

  • autistisches Verhalten

  • ADS/ADHS 

  • Lernschwierigkeiten, Schulprobleme

  • Begleitende Behandlung von Zahnfehlstellungen, Kieferproblemen

  • Posttraumatische Belastungsstörungen

Hinweis auf Craniosuisse: www.craniosuisse.ch

Ich freue mich, Menschen in ihrer Ganzheit zu begegnen und auf ihrem Weg zu Gesundheit und Beschwerdefreiheit begleiten und unterstützen zu können. Dabei lasse ich auch meine eigenen Erfahrungen als dreifache Mutter in meine Behandlungen einfliessen und teile diese gerne, wo sie gefragt sind.

Kontaktangaben, Arbeitszeiten und Preise

Preise Physiotherapie

Mit ärztlicher Verordnung über Grundversicherung der Krankenkasse (KVG). Als Selbstzahler 25-30 Min. Fr. 60.-

 

Preise Craniosacraltherapie

50-60 Min. Fr. 132.- (Abklärung bei der Zusatzversicherung über konkreten Betrag der Rückvergütung empfohlen)

Arbeitszeiten

Montag 8:00 - 17:30

Mittwoch 8:00 - 12:30

Terminanfragen bitte über E-Mail oder SMS

schmid-sueess@bluewin.ch
Telefon 076 546 73 27

© 2019 Hebammenpraxis Wädenswil GmbH   AGB info@hebammenpraxis-waedenswil.ch

  • w-facebook